Sonntag, 20. Mai 2012

Finales Ende: HTC One der iPhone Jäger Nr. 1 im Komplettest


Ich habe das HTC One X nun seit einigen Wochen getestet und schreibe daher nun einen ausführlichen Testbericht!

Unboxing & First Look:
-------------------------------
Beim Auspacken des HTC One X fällt einem sofort etwas markantes auf: Der Karton! Genau, denn der sieht aus wie eine Eierverpackung. Nicht gerade edel und einem 600 Euro teuren Smartphone entsprechend. Zumindest auf den ersten Blick. Doch dann ließt man, dass er zu 100% Recyclebar ist und man bekommt irgendwie ein besseres Gefühl und das Design des Kartons rückt in den Hintergrund, hat man doch gerade auch noch geholfen dieWelt ein bisschen besser zu machen. Nein im Ernst: Eine gute Idee!

Nach dem öffnen begegnet man zwangsläufig den Kopfhörern, die leider nicht sehr hochwertig sind. Hier hätte man sich natürlich Beats Tour oder sowas gewünscht, wenn das Handy schon extra eine Beats by Dre Abmischung hat. Jedoch nach kurzem Nachdenken muss man einsehen,  dass dies sicher sehr teuer und unnötig wäre. Des weiteren befinden sich diverse Bedienungsanleitungen in noch mehr Sprachen, ein Sim-Karten-Fach-Öffner, ein USB Kabel und der Netzadapter im Karton. Ach und natürlich ganz nebenbei das HTC One X!

Für Verpackung und Zubehör gebe ich 4/5 Sterne
+ Umweltfreundlich
+ USB Kabel & Netzadapter dabei
- nicht hochwertige Kopfhörer


Erster Eindruck:
-------------------------------
Der erste Eindruck des HTC One X ist überwältigend und man denkt nur: "Mann ist das groß!" Aber daran hat man sich schnell gewöhnt. Es liegt, dank der geschwungenen Rückseite sehr gut in der Hand.  Auch durch die etwas angeraute Oberfläsche der Rückseite bietet es guten Halt in der Hand. Das Gerät macht einen sehr hochwertig verarbeiteten Eindruck.
Beim ersten hochfahren des Gerätes erkennt man sofort die brillianz des Displays und die Hochwertigkeit des Touch-Screeens.  Das Display ist übrigens aus dem sehr rubusten Gorilla-Glas. Dieses gillt als besonders Kratzunanfällig. Ich nutze das Gerät nun seit mehreren Wochen und habe auch noch keinen Kratzer drin!

Allerdings gibt es auch ein kleines Design-Problem: Und zwar liegt das Smartphone (zB auf dem Tisch) auf der Rückseite auf zwei Punkten auf. Zum einen auf dem unteren Gehäuseteil, zum anderen auf der Kameralinse. Das liegt daran, weil die Linse aus dem Gehäuse hervorsteht.  Dies kann mit der Zeit zu Kratzern auf der Linse führen. Diese wiederum sollten wenn überhaupt auch nur bei "Gegenlicht-Aufnahmen" Probleme bereiten.

Für Das Design gebe ich 4/5 Sterne
+ tolles Design
+ liegt sehr gut in der Hand
+ tolle Verarbeitung
+ Gorrilla-Glas
- Gerät liegt auf Kameralinse auf


Foto & Video Kamera:
-------------------------------
Die Qualität der Fotos des HTC One X stehen dem iPhone in nichts nach. Ganz im Gegenteil: Im dunklen, bei schlechtem Licht kann das One X sogar gegenüber dem iPhone deutlich punkten. Das beste an der 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und BSI-Sensor ist allerdings die Tatsache, dass sie eine Weitwinkel-Kamera ist! Damit gelingen besonders schöne & einzigartige Aufnahmen. Auch die schnelligkeit der Serienaufnahmefasziniert. Darüber hinaus gibt es diverse Bildmodi die angewandt werden können, um spielend leicht tolle Fotoeffekte zu erstellen.

Videos dreht die Kamera in einer Auflösung von 1920 x 1080 (1080p) und besitzt damit echtes HD! Die Qualität der Videos ist im hellen okay und im dunklen phänomenal im Gegensatz zu anderen Smartphones! Hier hat HTC ganze Arbeit geleistet. Selbstverständlich werden auch Filme in Breitbild aufgenommen. Zudem kann man wärend Videoaufnahmen noch Fotos mit bis zu 5 Mio Pixel schießen.

Für die Kamera gebe ich 5/5 Sterne
+ tolle Aufnahmen mit 8 Mio/Pixel
+ FullHD Videos drehen
+ viele Einstellmodis
+ klasse Aufnahmen bei wenig Licht


CPU, Betriebssystem & Co
-------------------------------
Das Betriebssystem des One X ist das neueste HTC Sense (Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Es ist sehr gut durchdacht und durchApps wie Kalender, Mail, Sync und diverse andere wird das One X zu einer vollwertigen Medien-Schaltzentrale. Es spielt Videos dank des Breitbilddisplays in ungewohnter Größe & Qualität ab. Zudem ist das syncen von Daten alter Mobiltelefone kinderleicht. Die 4 Prozessor-Kerne machen das Leben erheblich einfacher und ich habe es in all den Wochen nicht 1x geschafft, den Prozessor zu überfordern oder zum Absturz zu bringen. DIe geballte Quadcore Power macht richtig Spass! An Speicher gibt es 1GB Ram und 32 GB Festplattenspeicher (Flash-Platte). Darauf kann man viel Musik, Filme und Apps speichern. Die Festplatte kann man nach Anschluss an den PC sogar als Datenträger / Festplatte nutzen. SO speichert man Daten noch unkomplizierter. Auch die GPU (Grafik) ist super schnell und wirklich toll anzuschauen. Dies kommt besonders in Apps zum tragen!  Die Akkulaufzeit ist so weit okay. Sie ist nicht herrausragend aber wie bei Apple & Samsung auch aktzeptabel. Man muss bei Vielnutzung einfach auch viel laden. Will heissen, der tägliche Stopp an der Stromtankstelle ist dann pflicht. Im Standby kann man das auch mal 3-4 Tage vernachlässigen, da dann der 5. Kern des Prozessors zum tragen kommt, der sich nur dann einschaltet.

CPU & Betriebssystem bekommen 5/5 Sterne
+ schnelle Quad-Core CPU
+ schnelle & gute GPU Grafik
+ durchdachtes Betriebssystem
- Akku (Herstellerübergreifendes Problem)


Gesamtfazit:
-------------------------------
Das HTC One X ist der perfekte Begleiter im Alltag! Egal ob Geschäftsmann, Schüler, Student oder Technik-Freak, das One X erfüllt dank seinem unkomplizierten Umgang mit Multimedia die meisten Anforderungen spielend. Man muss sich nur eine Frage stellen: Kommt man mit der Größe des Gerätes klar? Denn in einer zierlichen Frauenhosentasche kann es schonmal oben rausstehen. Beantwortet man diese Frage allerdings mit "JA" wird man schnell auch die Vorzüge eines großen Widescreen-Displays zu schätzen lernen. Besonders stechen zwei Dinge hervor: Der gigantisch schnell Arbeitende 1.5 Ghz Quad-Core Prozessor und die FullHD 8 Mio Pixel Kamera!


Kaufempfehlung?
-----------------------
Definitiv! Mit seinen aktuell ca. 550€ liegt das HTC One X genauso im oberen Smartphone Segment, wie dank der vielen technischen Daten! Das Gerät ist etwas für Sie, wenn Sie ein Smartphone suchen, bei dem Sie keine Kompromisse eingehen möchten und auch die nächsten 1-2 Jahre eher am Oberen Limit der Technik bleiben wollen. Das Gerät ist für vortgeschrittene Smartphone User und solche, die direkt von 0 auf 100 wollen! Das HTC One X ist definitiv der iPhone Jäger Nr. 1 und HTC ist neben Samsung und Apple ein absoluter High-End Smartphone-Premium Hersteller!

Wer bei den Sternen mitgezählt hat kommt zu dem Ergebnis: 18/20 Sterne!
Das ist ein sehr guter Wert und daher gebe ich 4,5 von 5 Sternen (Aufgerundet: 5) | Kaufempfehlung!

Kommentare:

  1. Schöne Rezension hast du da verfasst!
    Würdest du es dir selbst auch kaufen?

    AntwortenLöschen
  2. @S.Haubold

    Vielen Dank! :)
    Ja das ist immer die Frage. Also da ich das iPhone 4S besitze hätte ich es mir ohne das Projekt sicher nicht gekauft. Aber wenn ich es nicht besessen hätte definitiv! Denn wenn ich das Gerät wirklich behalten dürfte werde ich, denke ich, mein iPhone verkaufen und das One X behalten. Denn ich hab mich so an das große Display gewöhnt wie ich es zu Anfang nicht für möglich hielt...

    AntwortenLöschen