Donnerstag, 10. Mai 2012

Firmware-Update des HTC One X

Wie bei jedem Gerät, gibt es auch beim HTC One X anscheinend noch Probleme in den Kinderschuhen. Daher hat HTC nun ein Softwareupdate ausgegeben, welches per Klick installiert werden kann. Es ist knapp 26 MB groß und man wird beim öffnen des Gerätes automatisch gefragt ob man das Update downloaden will.

Laut HTC wurden folgende Probleme behoben, bzw. gab es folgende Probleme im Umkehrschluss in der vorherigen Version des Betriebssystems:

Laut HTC gelöste Probleme  
HBOOT-Version jetzt 0,94  
Radio-Version jetzt 1.26.401.2  
HTC Kalender-Widget soll nicht mehr abstürzen  
HTC Sense soll nicht mehr abstürzen  
Display-Fehler angeblich behoben  
Verbesserte Performance bei Tegra-3-Spielen  
Flüssigeres Scrollen durch die HTC-Gallery  
Verbesserte ICS-Erkennung, doppelte Menü-Taste sollte seltener angezeigt werden  
Beats Audio überspringt keine Songs mehr  
Flüssigeres Scrollen durch Nicht-Sense-Widgets  
HTC-Teeter soll besser funktionieren  
Verbesserte allgemeine Performance  

Es gibt allerdings laut Chip.de einige Probleme, die noch nicht behoben sind:

Weiterhin bestehende Probleme  
Die wohl für die schlechte Akkulaufzeit verantwortliche NvCPLSvc.apk ist immer noch am falschen Ort abgelegt  
EA-Games-App nicht dabei  
Kein 3.x-Kernel  
GPU-Nutzung kann weiterhin nicht erzwungen werden  
Live-Wallpaper pausieren immer noch, wenn man zum nächsten Homescreen wechselt 

Auf jeden Fall bleibt zu berichten, dass es sehr positiv ist, dass HTC nachbessert! Vor allem die Art und weiße wie man das Update laden kann ist wirklich absolut simpel. Kein Vergleich zu früheren Geräten von div. Herstellern, wo man lästige Datenkabel anschließen musste und irre PC Software laden sollte, bevor man das ersehnte Update bekam.

Ich bin gespannt, ob die übrigen Probleme auch noch behoben werden. Allerdings sei hier auch ganz klar erwähnt, dass ich im aktiven Umgang mit dem HTC One X kein Problem bemerkt habe. Ausser einen Absturz aus einem Spiel. Jedoch passiert mir das beim iPhone hier und da auch schonmal...

Viele Grüße

der OneXtream Tester

Kommentare:

  1. Habe die Tage im Internet gelesen das ein Update die Akkulaufzeit verbessern soll..... ist da was dran hast Du etwas mitbekommen ??

    schwedenelch (supporter)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bei meinem Wildfire doch ab und an Absturzprobleme von HTC Sense.
    Auf Dauer nervt das natürlich schon. Ich hoffe, dass das bei den Nachfolgern verbessert worden ist.
    Wobei, so wie du es beschreibst, das HTC One X ja ganz ordentlich läuft. Und da ich sowieso kaum mit dem Handy spiele, ist es für mich eher unrelevant, wenn dann mal das Spiel abstürzt.

    Positiv bemerken muss man allerdings, dass HTC sich ja relativ zeitnah um einige Probleme gekümmert hat und es wirklich einfach ist die Software zu installieren.

    AntwortenLöschen
  3. @Michael Böttger
    Sorry dass ich erst jetzt schreibe, habe gerade nochmal die Komments durchgesehen und dabei ist mir erst aufgefallen dass du hier noch eine Frage hattest. Also ich persönlich merke leider nicht viel davon, dass die Akkulaufzeit verbessert wurde. Es handelt sich sicher nur um nuancen. Aber das Akku-Problem ist ja ein bekanntes bei den mittlerweile hochgezüchteten, kraftprotzenden Smartphones... ;)

    @neva
    Genau also das One X läuft schon seehr stabil! Es ist auch wirklich positiv, dass sie Verbesserungen einbauen. Noch beachtlicher ist aber, dass man dies auch wirklich beim starten des Gerätes mitgeteilt bekommt. So verpasst man auch keines... :)

    AntwortenLöschen